Hebamme Stefanie Mitterling

           Das Wunder willkommen heißen

An erster Stelle steht nun die Erholung von den letzten anstrengenden Wochen der Schwangerschaft und der kräftezehrenden Geburt. Ihr Körper benötigt nun ausreichend Ruhe, für die Rückbildung und damit der Milchfluss in Gang kommt.
Durch diese Zeit der Veränderung begleite ich Sie. In den Wochenbettvisiten komme ich zu Beginn täglich zu Ihnen nach Hause. Durch den Alltag mit dem Baby können sich viele Fragen ergeben, die wir gemeinsam klären.
Ich überprüfe Ihre Vitalzeichen, die Milchbildung, die Ernährung des Babys, und die Rückbildung der Gebärmutter.
Beim Baby achte ich auf den Allgemeinzustand. Dazu zählen Atmung, Puls, Temperatur, Gewicht, Nabel, Haut, und die Ausscheidung.
Auch bei den speziellen Bedürfnissen nach einem Kaiserschnitt stehe ich Ihnen unterstützend zur Seite.


~ Wochenbettbetreuung nach ambulanter Geburt ~

Sie haben die Möglichkeit das Krankenhaus innerhalb von 24 Stunden nach der Geburt Ihres Kindes zu verlassen. Danach übernehme ich umgehend die Betreuung zu Hause. Für zwei Hausbesuche in der Schwangerschaft und anschließend für bis zu zwölf weitere Hausbesuche im Wochenbett werden die Kosten zum Teil von der Krankenkasse erstattet.


~ Wochenbettbetreuung nach vorzeitiger Entlassung ~

Sie verlassen das Krankenhaus innerhalb der ersten drei Tage nach der Geburt (der Geburtstag Ihres Kindes zählt nicht dazu). Je nachdem, an welchem Tag Sie nach Hause gehen, übernimmt die Krankenkasse einen Teil der Kosten für bis zu elf Hausbesuche im Wochenbett.




Hebamme Wochenbettbetreuung, Völkermarkt

google-site-verification: googleac03b147a6a8d5a7.html